Die Serien AquaRO², AquaRO²DI und EDI² basieren auf einer Umkehrosmoseanlage (RO) zur Herstellung von deionisiertem Wasser. Die EDI²-Serie bereitet das Osmosewasser weiter auf, indem sie eine EDI-Zelle verwendet, um Wasser vom Typ II zu erhalten. Alle Systeme bieten Ihnen zuverlässige und kompakte Systeme zu niedrigen Betriebskosten. Der Vorteil beider Serien ist die Flexibilität in der Konfiguration. Eine Produktionsrate von 8 bis 40 L/h mit drei verschiedenen Reinwassergraden (10 µS/cm bis 0,2 µS/cm) ist verfügbar. Optional können die Systeme mit einem Dispenser ausgestattet werden. Der Kunde kann eine 35 L ,70 L oder eine individuelle Tankgröße wählen.

Technische Spezifikationen des produzierten Wassers:

  • Widerstand/Leitfähigkeit:

          > 0,1 MOhm x cm bis > 5 MOhm x cm

          < 10 µS/cm bis < 0,2 µS/cm

  • Produktionsrate:

          8 L/h bis 40 l/h

  • TOC-Gehalt:

          < 20 ppb bis 50 ppb

Weitere Informationen zu den Spezifikationen der einzelnen Konfigurationen, den Anforderungen an das Speisewasser und den Fließschemata entnehmen Sie bitte der Broschüre.

Vorteile der neuen Systeme

• Kompaktes Gehäuse
• Großer Touchscreen
• Fernservicediagnosemodul
• Menüs und Assistenten sind leicht zu bedienen (fehlerhafte Bedienung wird vermieden)
• installierter und flexibler Dispenser
• Einfacher Zugang für dem Kartuschentausch

Vorteile der neuen Systeme

• Kompaktes Gehäuse
• Großer Touchscreen
• Fernservicediagnosemodul
• Menüs und Assistenten sind leicht zu bedienen (fehlerhafte Bedienung wird vermieden)
• installierter und flexibler Dispenser
• Einfacher Zugang für dem Kartuschentausch

Optionen

Bench-integrierte Konfiguration (BI Version)

Um wertvollen Arbeitsplatz auf der Laborbank zu sparen, kann das System als BI-Konfiguration bestellt werden. Das System wird unter der Laborbank installier und nur das Display und der Dispenser sind an der Wand montiert.

Konfiguration Wandmontage

Um wertvollen Platz auf der Arbeitsfläche im Labor zu sparen, kann das System an der Wand mit nach untem geneigten Display montiert werden.

Upgrade mit einem Dispenser

Upgrade der Systeme (Serie AquaRO² 10 + 20 und EDI² 10 + 20) mit einem flexiblen Dispenser.

Volumetrische Wasserentnahme

Unser Dispenser ermöglicht die volumetrisch gesteuerte Abgabe von Wasser mit einem Inkrement von 0,1 L und einem Zapfvolumen von 0,1 bis 99 L. Das System verhindert ein Überlaufen der Behälter und ermöglicht die Abnahme von Wasser ohne Aufsicht.

zusätzlicher Tank

Die Serie der AquaRO²- und EDI²-Systeme kann mit einem zusätzlichen Tank (35 L oder 70 L oder einer individuellen Größe) ausgerüstet werden, und falls benötigt mit einer integrierten UV-Lampe. Eine Ausnahme stellt das System der AquaoRO² 8 P10 dar, welches einen integrierten 10 L-Tank enthält.

Enthärtermodul

Kompaktes System inklusiver Kontrolleinheit zur Wasservorbehandlung.

Klicken Sie hier für weitere technische Informationen

 
Technical Specifications    
ModelAquaRO²AquaRO²DIAquaRO² 8 P10 | P10 DIEDI²
pure water quality< 10 µS/cm< 2 µS/cm; Type II< 10 µS/cm | < 2 µS/cm< 0.2 µS/cm; Type II
resistivity> 0.1 MegaOhm/cm> 0.5 MegaOhm/cm> 0.1 MegaOhm/cm | > 0.5 Megaohm/cm> 5 MegaOhm/cm
total organic carbon (TOC)< 50 ppb< 40 ppb< 40 ppb< 20 ppb
production rate8 L/h to 40 L/h8 L/h to 20 L/h8 L/h10 L/h to 40 L/h
bacteria< 50 cfu/mL< 50 cfu/mL< 50 cfu/mL< 10 cfu/mL
DNAse< 5 pg/mL*
dimensions, weight, power (except AquaRO² 40 and EDI²40)
AquaRO²: 504 x 340 x 535 mm, 16 to 20 kg, 110 V - 230 V
EDI²: 504 x 340 x 535 mm, >40 kg, 110 V - 230 V
Feed Water Requirements  
ModelAquaRO²EDI²
type of feed waterpotable water / tap waterpotable water / tap water
feed water conductivity< 1400 µS/cm< 1400 µS/cm
inlet pressure1.5 to 6 bar< 5 bar
free chlorine< 0.1 mg/L< 0.02 mg/L
Silt Density Index (SDI)< 3< 3
pH3 to 93 to 9
temperature5 to 25 °C5 to 25 °C
iron / manganesen. a. / n. a.< 0.01 mg/L / < 0.01 mg/L
sulfaten. a.< 2 mg/mL

 

 

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Broschüre oder Kontaktieren Sie uns!